Problem Pferd?

Korrektur von „Problem“ Pferd?

Pferde sind glückliche und zufriedene Tiere, die gerne mit dem Menschen zusammenarbeiten. Sie sind freundlich, verspielt, verschmust, liebevoll, anhänglich und sehr menschenbezogen. Sie besitzen eine natürliche Leistungsbereitschaft sowie Ausgeglichenheit und erfreuen sich daran, Neues zu lernen ……

Problem Pferd? Bodenarbeit, gegenseitiges Vertrauen ist wichtig für ein entspanntes Miteinander.

 

So zumindest sollte es sein. Doch leider gibt es da auch die sogenannten „Problem-Pferde“. Jene, die lieber beißen und zwicken, statt zu schmusen. Und solche, die mit Vorliebe nur still in der Gegend rumstehen und gar keine Lust darauf verspüren, den Anweisungen ihres Reiters zu folgen.

Doch wie kommt es dazu, dass sich die sanften Riesen plötzlich anders verhalten? Was genau läuft falsch zwischen Reiter und Pferd?

Grundsätzlich sei angemerkt, dass die Probleme des Pferdes in den meisten Fällen beim Menschen beginnen. Kein Pferd beißt, schlägt und buckelt grundlos. Selbst kleinere Macken, wie beispielsweise „Pferd lässt sich nicht auftrensen“, „Pferd ist nicht zu führen“, „Pferd macht Probleme beim Schmied/Tierarzt“ oder auch „Pferd ist schreckhaft“ und „Pferd geht durch“ sind bei genauer Betrachtung immer erklärbar.

 

Problem Pferd? Mit Vertrauen lässt sich jede Übung meistern.

 

Viele Ursachen sind in einer fehlerhaften Kommunikation, dem falschen Umgang mit dem Partner Pferd oder – wie in meinem Blog beschrieben – in einer nicht artgerechten Haltung zu finden. Das kann zu Leistungsabfällen und Unlust, leider aber ebenso zu Krankheiten bis hin zur Unbrauchbarkeit des Equiden führen.

Selbstverständlich möchte kein Besitzer seinem Pferd absichtlich das Leben erschweren beziehungsweise es zu einem Problem-Pferd werden lassen. Und hier möchte ich Ihnen mit meinem Coaching für Reiter und Pferd unter die Arme greifen bei Ihnen im Stall in ihrer gewohnter Umgebung. Wahlweise kann ich Ihnen auch bei mir vor Ort große Paddogboxen mit ganztätigem Koppelgang zur Verfügung stellen.

 

Problem Pferd? Entspannte Zusammenarbeit

Mein Angebot für Sie:

Coaching für Reiter und Pferd

Nach einem kurzen Telefonat (inklusive Problemschilderung und Terminabsprache) werde ich Sie in Ihrem Stall besuchen, um Sie, Ihr Pferd und Ihre Situation näher kennenzulernen. Das „Problem Pferd“ wird während dieses Besuches auf Video festgehalten, um eine ausführliche Videoanalyse zu erstellen. Dann sprechen wir über Ihre Vorstellungen und erarbeiten gemeinsam einen Aufgabenplan, der sich exakt an Ihren Bedürfnissen orientiert.

Preis: Für das 1.Kennernlernen berechne ich 10,–  € / Stunde, inkl. Videoanalyse
Die weiteren Stunden kosten 25,– €/ Stunde

Fahrkosten berechne ich gesondert mit 0,20 €Cent/km

Ausbildung bei mir vor Ort

reiten mit feiner Hand, respektvoller Umgang mit dem Pferd. Pferdeausbildung v. 0 bis Kl. L in Anlehnung an die klassische Reitkunst.Bodenarbeit, Problempferde Korrektur, anreiten & Jungpferdeausbildung, Longenarbeit mit Kappzaum, Freiarbeit, Dressurarbeit im Gelände, Gebisslos reiten, Hilfe beim Pferdeverkauf. Beritt bei mir vor Ort, Höfen b. Freystadt: Es stehen große Paddog Boxen mit ganztägigem Koppelgang in kleinen Gruppen, Halle und Reitplatz  zur Verfügung.
Preis auf Anfrage.

 

Ganzjahreskoppeln Höfen b. Freystadt

 

Margot Grämer
Telefon: 0178 96 90 476

Comments are closed.